Archiv für Oktober 2011

SG Ufhoven 1994 0:6 FSV Preußen

31. Oktober 2011
Benefizspiel
Sportplatz am Sülzenberg

Standesgemäß gewann der FSV Preußen auf der Kultspielstätte am Sülzenberg durch Tore von Martin Fiß (3), Thomas Seyffarth (2) und Norbert Lenz gegen den Spitzenreiter aus der 1. Kreisklasse. Der Anlass war ein trauriger. Alle Beteiligten zogen am Ende des Tages jedoch ein positives Resümee. 250 Zuschauer erinnerten an Mike Namokel und sahen ein faires und gutklassiges Spiel. Unsere Gruppe supportete natürlich nicht. Aus Respekt und in Andacht an den Verstorbenen fertigten wir ein Spruchband an. Alles in allem eine schöne Geste von beiden Vereinen und ein würdiger Rahmen für den leider viel zu früh verstorbenen Mike Namokel.

Mike Namokel – Ruhe in Frieden

http://img856.imageshack.us/img856/9669/img8998c.jpg

http://img835.imageshack.us/img835/9690/img9004k.jpg

http://img225.imageshack.us/img225/9886/img9010f.jpg

http://img708.imageshack.us/img708/4127/img9012id.jpg

http://img528.imageshack.us/img528/4034/img9016.jpg

http://img148.imageshack.us/img148/5650/img9024g.jpg

http://img543.imageshack.us/img543/9977/img9038d.jpg

http://img853.imageshack.us/img853/7995/img9043z.jpg

http://img440.imageshack.us/img440/5454/img9045z.jpg

http://img507.imageshack.us/img507/591/img9049.jpg

http://img208.imageshack.us/img208/5948/img9067a.jpg

http://img694.imageshack.us/img694/6158/img9077f.jpg

FSV Preußen 5:1 SpVgg Siebleben

29. Oktober 2011
11. Spieltag Landesklasse Nord
Stadion der Freundschaft

Auch in dieser Höhe verdient schickten die Preußen-Ritter das Fußvolk wieder zurück nach Rand-Gotha! Ein überragender Martin Fiß erzielte dabei 3 Tore. Kapitän Max Domeinski und Carsten Krumbein Allez Allez konnten sich ebenfalls in die Liste der Torschützen eintragen. Besonders sehenswert war das Kombinationsspiel, mit welchem man heute über die gesamte Spielzeit einen hilflosen Gegner kontrollierte.
Wir starteten mit leidenschaftlichen Support ins Spiel und konnten dem Team so nötigen Rückhalt geben. Zum Schluss ging ein wenig zu viel die Luft aus, was in Anbetracht des Spielstandes nicht sein darf. Insgesamt hatten wir schon bessere Supportauftritte bei dieser Anzahl an Beteiligten. Von Gästeseite machten 3 Leute mit Megafon ein bisschen Kirmesniveau-Stimmung. Was in keinster Weise geduldet werden kann, sind Parolen wie „Preußen-Kanacken“! Rassismus abschaffen!!!

http://img708.imageshack.us/img708/7715/img8786y.jpg

http://img403.imageshack.us/img403/5483/img8788q.jpg

http://img18.imageshack.us/img18/1760/img8801e.jpg

http://img834.imageshack.us/img834/346/img8830rt.jpg

http://img39.imageshack.us/img39/1273/img8848y.jpg

http://img577.imageshack.us/img577/9822/img8863l.jpg

http://img98.imageshack.us/img98/64/img8893c.jpg

http://img257.imageshack.us/img257/1697/img8897r.jpg

Heimspiel gegen Siebleben

Brisantes Duell im Tabellenmittelfeld! Geht der Weg vorm Winter noch einmal nach oben? Es gilt den Schwung und die guten Ansätze vom historischen Spiel in Ruhla mitzunehmen und dort anzuknüpfen wo man aufhörte. Jeder hat gesehen was Mannschaft und Fans gemeinsam erreichen können. Es kann nur einen geben! Alle und Alles für Preußen!!!

http://img10.imageshack.us/img10/1223/flysieb4.png

Benefizspiel zu Gunsten der Familie von Mike Namokel

Am 21. September verstarb Mike Namokel unerwartet und plötzlich im Alter von 35 Jahren. Mike war Vorsitzender des Heimatvereins Ufhoven und somit im kulturellen Leben der Stadt sehr engagiert. Ihm zu Ehren trägt der FSV Preußen einen freundschaftlichen Vergleich gegen die SG Ufhoven 1994 auf der Traditionsspielstätte Sülzenberg aus. Alle Einnahmen kommen der Familie Mike Namokel’s zu Gute.

http://img508.imageshack.us/img508/9192/benefiz.png

EFC 08 Ruhla 0:3 FSV Preußen

22. Oktpber 2011
10. Spieltag Landesklasse Nord
Stadion Mittelwiese

Rene Geuß, Robert Scholz (Daniel Hartung), Martin Jäger, Pascal Steinmetz, Nico Fritz, Max Domeinski, Oliver Zitschke (Norbert Lenz), Benjamin Jendreck, Thomas Schönau (Stephan Ziegler), Dennis John, Martin Fiß: Diese Männer vollbrachten gestern Historisches in der Festung von Ruhla! Nach schier endlosen 26 Jahren sind sie die erste Preußen-Elf, welche siegreich aus dem Erbstromtal zurückkehrte. Danke Männer!
Mit den üblichen Standardgesichtern konnte unsere Gruppe einige schöne akkustische, optische und emotionale Höhepunkte setzen. Sehr ausgiebig genossen wir das Feiern mit der Mannschaft, besonders der gemeinsame Torjubel zum 1:0 sorgte für reichlich Gänsehaut! Insgesamt ein sehr schöner Auswärtstrip, bei dem alle zusammen den Fluch von Ruhla besiegten.

http://img853.imageshack.us/img853/3981/img8595j.jpg

http://img707.imageshack.us/img707/941/img8483y.jpg

http://img204.imageshack.us/img204/8782/img8481v.jpg

http://img545.imageshack.us/img545/9011/img8495x.jpg

http://img11.imageshack.us/img11/5871/img8565x.jpg

http://img193.imageshack.us/img193/3521/img8558h.jpg

http://img38.imageshack.us/img38/8495/img8564l.jpg

http://img97.imageshack.us/img97/5695/img8501rv.jpg

http://img402.imageshack.us/img402/6232/img8570q.jpg

http://img196.imageshack.us/img196/2238/img8576a.jpg

http://img200.imageshack.us/img200/2387/img8598y.jpg